"Functional Food" – brauchen wir Lebensmittel mit zugesetzten Inhaltsstoffen?

functionalfoodWer Functional Food isst, bleibt länger körperlich und geistig fit – das versprechen zumindest die Hersteller.

"Functional food", auch funktionelle Lebensmittel genannt, bezeichnet Lebensmittel, die zu ihrem eigentlichen Nährwert mit bestimmten Zusätzen angereichert werden und angeblich über gesundheitsfördernde Funktionen verfügen. Dies soll durch das Hinzufügen von Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralien, spezieller Fette usw. oder durch das Weglassen unerwünschter Stoffe, wie z.B. Fett, erreicht werden.

Was ist dran an den propagierten Wirkungen der Zusatzstoffe? Sie sind bisher nur in der Theorie beziehungsweise im Labor nachgewiesen. Ob sie im Functional Food tatsächlich eine Wirkung entfalten, weiß bisher keiner so genau. Grund sind zu aufwändige Studien, die für diesen Nachweis nötig wären. Einzige Ausnahme: Margarine mit Phytosterol-Estern. Hier haben Studien gezeigt, dass durch den regelmäßigen Verzehr der Cholesterinspiegel in der Tat gesenkt werden kann.
Weiterlesen...

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn